Loading...
Firmengeschichte2017-06-12T22:42:34+00:00

Firmengeschichte

Bauunternehmen Kuhn in Welden entsteht

1986 wurde die Firma Kaminbau Kuhn vom Firmengründer und Maurermeister Josef Kuhn gegründet. Nach stetigem Wachstum und Vergrößerung des Bauunternehmens wurde das bisherige angemietete Betriebs- und Lagergebäude bald zu klein. So entschloss sich der Firmengründer zum Kauf eines Grundstücks und zum Bau einer Lagerhalle. Auch die bisherigen Büroräume des Bauunternehmen verlangten nun nach einer Vergrößerung.

10 Jahre Bauunternehmen Kuhn

1996 konnte pünktlich zum 10-jährigen Firmenjubiläum mit einem großen Festakt das neue Bürogebäude mit Lagerhalle und Betriebsgebäude eingeweiht werden. Die fachmännische Beratung bei Kamin- und Sanierungsfragen stellt der Firmeninhaber Josef Kuhn sicher, der auch Sachverständiger für Kaminbau ist.

Durch die ständige Präsenz auf Verbraucher- und Regionalmessen, besonders auch im Raum München, wurde auch dort eine Niederlassung unumgänglich. Diese befindet sich seit rund 10 Jahren in der Verdistraße in München.

Das Bauunternehmen Kuhn wächst

Bauunternehmen Kuhn | Firmensitz2003 stieg auch der Sohn Thomas Kuhn nach Abschluss seiner Maurermeisterprüfung und Auszeichnung mit dem bayrischen Meisterpreis in die Firma ein.

Um dem Kunden eine komplette Kaminsanierung aus einer Hand bieten zu können wurden auch Blecharbeiten rund um Kamin und Dach immer wichtiger.

Auch hier wird auf meisterliche Handwerksausführung Wert gelegt. Aus diesem Grund legte Thomas Kuhn 2004 vor der Handwerkskammer Augsburg die Meisterprüfung im Spengler und Klempnerhandwerk ab. Hier schloss er als Jahresbestmeister 2004 der Handwerkskammer Schwaben ab.

Josef Kuhn erlangte im Jahr 2016 den goldenen Meisterbrief im Maurerhandwerk.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Schließen